CORONA-INFORMATIONEN

Corona: Jetzt die dritte Schutzimpfung holen!

 Die Corona-Impfung bietet einen hohen Schutz vor schweren COVID-19-Erkrankungen. Auch viele Todesfälle können vermieden werden. Die Expertinnen und Experten vom Nationalen Impfgremium (NIG) empfehlen drei Schutz-Impfungen um eine Grundimmunisierung zu erreichen. Die dritte Impfung für einen längerfristigen und bestmöglichen Schutz sollte ab sechs Monaten nach der zweiten Impfung erfolgen - eine durchgemachte Infektion verbessert zwar die Immunitätslage,  ersetzt aber keineswegs einzelne Impfungen, wie die Expertinnen und Experten betonen. Eine Infektion hat lediglich Auswirkungen auf den empfohlenen Zeitpunkt für die nächste Impfung.

 Für viele Menschen, die im Vorjahr die ersten beiden Impfungen bekommen haben, ist daher in den kommenden Wochen und Monaten der richtige Zeitpunkt, sich die dritte Schutzimpfung zu holen – nicht nur um sich selbst zu schützen, sondern auch um die Ansteckungsfahr für andere zu reduzieren. In der Steiermark bieten über 500 Impfordinationen die kostenlose Corona-Schutzimpfung an und beraten die Steirerinnen und Steirer dazu individuell – natürlich kann man sich weiterhin (ohne Anmeldung) auch bei den Impfstraßen impfen (und fachlich beraten) lassen. Alle Adressen und Informationen sind auf der Homepage www.impfen.steiermark.at zu finden.

 Bei Kindern von 5-11 Jahren soll die dritte Impfung spätestens zu Schulbeginn vor der voraussichtlich nächsten Infektionswelle im Spätsommer/Herbst 2022 erfolgen, empfehlen die Expertinnen und Experten.

 

Schutzimpfung - Fristen nach Infektion

Schutzimpfung - Impfschema

© Copyright 2022 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!